Ihr Warenkorb

Veranstaltungs-Archiv

Größte Burgenland Präsentation in Deutschland 2017

75 Winzer bringen großartige Weine mit nach München. Was Sie schon immer über Wein aus dem Burgenland wissen wollten – hier können Sie die Winzer direkt fragen.

In lässiger Atmosphäre in der TonHalle am Münchner Ostbahnhof gibt’s rund 400 Weine zur Verkostung. Statt mit trockener Theorie erklären sich die Weine selbst im Glas.

S I E   W O L L E N   D I E   W E I N E   P R O B I E R E N  ?

Freier Eintritt über die kostenlose Anmeldung

hier anmelden

Eintrittspreis an der Abendkasse 15 Euro. 

Im Südosten Wiens gelegen, schmiegt sich das Burgenland rund um den Neusiedlersee. Das Burgenland ist in Punkto Wein das Land der Vielfalt in Österreich. Neben frisch fruchtigen Weinen überzeugen auch gehaltvolle, mineralische Weißweine sowie komplexe Rotweine mit tollem Lagerpotential. Das pannonische Klima und der Einfluss des Neusiedlersees erlauben auch die Produktion edelsüßer Besonderheiten in absoluter Topqualität. Auch die Liebhaber des prickelnden Genusses kommen im Burgenland nicht zu kurz.

Wie sieht es mit dem Jahrgang 2016 aus? Kleine Menge, aber großartige Qualitäten, 2016 bringt uns sortentypische Aromen, ein ausgewogenes Säurespiel und samtige Fülle am Gaumen.   

Um die Wahl zu erleichtern, gibt’s die persönliche Beratung durch die burgenländischen Winzer. An den Tischen der Winzer werden nicht nur große Rotweine und berühmte Süßweine ausgeschenkt, sondern auch tolle Weißweine – was immer Sie suchen, hier finden Sie auch dieses Jahr Ihren neuen Lieblingswein!

S I E   W O L L E N   G E W I N N E N  ?

Hier geht es zum Gewinnspiel!

S O N D E R Z O N E
Neben dem persönlichen Kennenlernen an den Tischen der Winzer warten in unserem Sonderbereich ausgewählte Weine zu vier spezifischen Themen, die Sie selbstständig verkosten können. Hier finden Sie rasche Orientierung zu den verschiedenen Herkünften.

Leithaberg DAC  

8 – 10 Weine aus dem Jahr 2013 oder älter stellen eindrucksvoll unter Beweis wie großartig die Weißweine von den Hängen des Leithabergs reifen können.

Mittelburgenland DAC und Eisenberg DAC

Die Paraderebsorte des Burgenlandes, aus den DACs Mittelburgenland und Eisenberg. Wir präsentieren die großen Rieden der beiden DACs mit 8 großen Weinen.

Neusiedlersee DAC
Trinkfluss, feine Kirschnoten und finessenreiche Würze, das alles und noch viel mehr kann Zweigelt sein.  Die 8 Neusiedlersee DAC Reserve Weine zeigen was hier alles möglich ist.

Beginn Donnerstag, 19. Oktober 2017
Ende Donnerstag, 19. Oktober 2017
Tageskasse 15 €
Freier Eintritt hier anmelden
Info » Zum Gewinnspiel !
Newsletter Hier abonnieren!

B I G   B O T T L E S  -  F Ü R  -  G R O S S E N  S P A S S 

50 Magnumflaschen der besten Winzer aus dem Burgenland verlosen wir unter allen Weinfreunden, die sich für den kostenlosen Eintritt und hier für die Teilnahme am Gewinnspiel anmelden! Die Gewinner werden um 18.30 Uhr an der Bühne bekannt gegeben.

WICHTIG: Bitte nehmen Sie die Anmeldung ausgedruckt zur Veranstaltung am Donnerstag, den 19. Oktober mit und geben Sie diese beim Einlass ab. Die Anmeldung ist Ihr Los für das Gewinnspiel!

Beginn Donnerstag, 19. Oktober 2017
Ende Donnerstag, 19. Oktober 2017
Anmeldung hier anmelden
Newsletter Hier abonnieren!

Größte Burgenland Präsentation in Deutschland 2017

75 Winzer bringen großartige Weine persönlich mit nach München. Was Sie schon immer über Wein aus dem Burgenland wissen wollten – hier können Sie die Winzer direkt fragen.

In lässiger Atmosphäre in der TonHalle am Münchner Ostbahnhof gibt’s rund 400 Weine zur Verkostung. Statt mit trockener Theorie erklären sich die Weine selbst im Glas.

L U S  T   Z U   P R O B I E R E N ?

hier anmelden!

Sie wollen Hintergrundinformationen zum Weinland Burgenland und sich mit anderen Kollegen austauschen? Dann melden Sie sich zum Kurzseminar für Profis an.

Z U M   K U R Z S E M I N A R !

Im Südosten Wiens gelegen, schmiegt sich das Burgenland rund um den Neusiedlersee. Das Burgenland ist in Punkto Wein das Land der Vielfalt in Österreich. Neben frisch fruchtigen Weinen überzeugen auch gehaltvolle, mineralische Weißweine sowie komplexe Rotweine mit tollem Lagerpotential. Das pannonische Klima und der Einfluss des Neusiedlersees erlauben auch die Produktion edelsüßer Besonderheiten in absoluter Topqualität. Auch die Liebhaber des prickelnden Genusses kommen im Burgenland nicht zu kurz.

Wie sieht der Jahrgang 2016 aus? Einhellige Meinung bei den Weinmachern, dieser Jahrgang hat den Burgenland Winzern viel abverlangt! Schreckliche Spätfröste und zweimal schwerer Hagel, dann ein warmer und trockener Sommer und Herbst, der die wenigen Trauben perfekt reifen ließ. Kleine Menge, aber großartige Qualitäten, 2016 bringt uns sortentypische Aromen, ein ausgewogenes Säurespiel und samtige Fülle am Gaumen.

 

D I E   S O N D E R Z O N E
Neben dem persönlichen Kennenlernen an den Tischen der Winzer warten in unserem Sonderbereich ausgewählte Weine zu vier spezifischen Herkünften, die Sie selbstständig verkosten können. Hier finden Sie rasch Orientierung.

Leithaberg DAC
8 – 10 Weine aus dem Jahr 2013 oder älter stellen eindrucksvoll unter Beweis wie großartig die Weißweine von den Hängen des Leithabergs reifen können.

Mittelburgenland DAC und Eisenberg DAC
Die Paraderebsorte des Burgenlandes, aus den DACs Mittelburgenland und Eisenberg. Wir präsentieren die großen Rieden der beiden DACs mit 8 großen Weinen.

Neusiedlersee DAC
Trinkfluss, feine Kirschnoten und finessenreiche Würze, das alles und noch viel mehr kann Zweigelt sein. Die 8 Neusiedlersee DAC Reserve Weine zeigen was hier alles möglich ist.

Beginn Donnerstag, 19. Oktober 2017
Ende Donnerstag, 19. Oktober 2017
Seminare » Auf zum Seminar !
Anmeldung hier anmelden
Newsletter Hier abonnieren!

Interessiert an Hintergrundinformationen und Austausch mit anderen Fachleuten? Autochthone Rebsorten gesucht und klare Herkunft?  Grandiose Qualitäten mit spannenden Geschichten gewünscht? Am liebsten Alles?!

Dann laden wir zur Kurzeinführung um 14.30 Uhr auf der Bühne ein (Dauer: 30 Min). Marktanalyse, Struktur des Weinlandes Burgenland und Basisinfos zu den verschiedenen DACs gibt’s knapp und kompetent, dazu ein kleines Tasting mit ausgewählten Weinen.

 

Beginn Donnerstag, 19. Oktober 2017
Ende Donnerstag, 19. Oktober 2017
Anmeldung hier anmelden
Newsletter Hier abonnieren!

RESPEKT? – Respekt!
Eine Idee stellt sich vor Respekt-BIODYN ist eine biodynamische Winzervereinigung mit dem Ziel, herausragende Weine mit höchstmöglicher Individualität zu produzieren.
UPDATE Termin 17.Oktober
14 bis 16.30 Uhr
Referent Alf Wimmer, Sommelier & Vertriebschef beim Weingut Wieninger & Hajszan Neumann, beide Respekt Mitglieder
Nach dem Theorie Teil verkosten wir 10 Weine von verschiedenen Respekt Winzern.

Anmeldungen mit der gewünschten Rechnungsanschrift bitte an n.retter@culinarium-bavaricum.de

Teilnahmegebühr 30 Euro

Beginn Dienstag, 17. Oktober 2017
Ende Dienstag, 17. Oktober 2017
Preis 30.00
Anmeldung Hier anmelden!
Newsletter Hier abonnieren!

 

UPDATE – Die neue Profi-Tasting-Reihe

Eine Kooperation zwischen Bernhard Meßmer mit „einfach geniessen – das Studio", Susanne Platzer und Nicole Retter.

T H E M A:
R E S P E K T ?  R E S P E K T !

Wann:  17. Oktober. 2017
Wo:      einfach geniessen - das Studio, Augustenstraße 97, München
Was:     Respekt? Respekt!

Kosten 30 €

W A S . . .

Eine wunderbare Profi Tasting Reihe, wenn ihr wollt!
Eine Kooperation zwischen Bernhard Meßmer mit Einfach geniessen – das Studio, Susanne Platzer von Culinarium Bavaricum und Nicole Retter von der Sommelier Union Deutschland.

D I E   I D E E 
Ein Nachmittag, alle zwei Monate, ein Thema, (mindestens) 12 Weine und ganz viel Hintergrundinfo als theoretische Einführung. Also ein Update zu eng gefassten Weinthemen, mit denen wir uns schon immer wieder mal beschäftigen wollten.

Z I E L
Vertiefung & Auffrischung des Wissens um Marktdaten, Weinstile & Preisentwicklung in einem bestimmten Weinbereich.

W A N N
Immer 14.30 bis 16.30 Uhr
Immer im Einfach geniessen – das Studio in der Augustenstraße 97
Immer mit anderen kompetenten Spezialisten
Immer nur für Profis

Anmeldungen bitte bis 6. Oktober 2017 unter n.retter@culinarium-bavaricum.de.
Bitte gebt eure gewünschte Rechnungsanschrift gleich mit an.

Wir freuen uns!

Bernhard Meßmer
Susanne Platzer
Nicole Retter

Beginn Dienstag, 17. Oktober 2017
Ende Dienstag, 17. Oktober 2017
Preis 30.00
Seminare » Zum Workshop !
Anmeldung Hier anmelden!
Newsletter Hier abonnieren!

1S2A7087 2

Gemeinsam für die Pfalz und den Pfälzer Wein

20 kreative, junge Weinmacher – 1 Projekt: Generation Pfalz

„Generation Pfalz“ – das sind 20 junge Winzerinnen und Winzer unter 40 Jahren, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, ein Jahr lang deutschlandweit die Lust auf den Pfälzer Wein und die Pfalz zu wecken. Ob in Hamburg, Berlin, München oder Köln – die Mitglieder der „Generation Pfalz“ stellen den Pfälzer Wein überall in Deutschland vor und sorgen für frischen Wind in der Weinszene. Ausgewählt durch eine sechsköpfige Fachjury können sich die 20 Winzerinnen und Winzer beweisen und neue Erfahrungen sammeln.

20 Winzer der Generation Pfalz konzentrieren sich gekonnt auf das Wesentliche und bringen vielfältige und charaktervolle Weine hervor, die es zu entdecken gilt.

Interessiert? Na dann, wir fahren mit euch hin!

Bei der diesjährigen Sommelier Tour zur Generation Pfalz freuen wir uns über ein abwechslungsreiches Programm mit Vorträgen und Verkostungen zu spannenden Themen.

Wir starten am Sonntag gegen 10 Uhr am Münchner Hauptbahnhof mit dem Zug nach Mannheim. Mit dabei sind Schaumweine und Butterbrezn. Nach zwei randvollen Tagen mit eleganten und großen Pfälzer Weinen, unterhaltsamen Winzern und genussvollen Pfälzer Spezialitäten geht’s am Dienstag nach München zurück. Ankunft in der bayerischen Landeshauptstadt gegen 16 Uhr.

Alle Kosten für An / Abreise, Übernachtungen, Lunch & Dinner übernehmen die Winzer der Generation Pfalz.

Wenn du dich zu den Profis in der Gastronomie oder im Handel zählst und Lust auf eine spannende Tour durch die schöne Pfalz hast, dann melde dich gerne bei Susanne unter

s.platzer@culinarium-bavaricum.de

Das detaillierte Programm erhältst du im Zuge deiner Teilnahmebestätigung.

1S2A7640 2

Beginn Sonntag, 15. Oktober 2017
Ende Dienstag, 17. Oktober 2017
Anmeldung Hier anmelden!
Newsletter Hier abonnieren!