Ihr Warenkorb

Veranstaltungs-Archiv

Speed-Dating mit Franken

Luxus Gold Prowein

Frische Seccos und Winzersekte für ihre Weinkarte, glasweise ausgeschenkt!

Referent: Rene Großkunz, Sommelier

Dauer: 40 Minuten

Ort: HOGA, Halle 4, Stand C94

Beginn Sonntag, 15. Januar 2017
Ende Sonntag, 15. Januar 2017
Anmeldung Bitte unten klicken

Speed-Dating mit Franken

Profi II

Weltberühmte, große Namen - Wir stellen die Großen Lagen Frankens vor und ebenfalls Ideen, wie sie in der Gastronomie erfolgreich verkauft werden können.

Referentin: Monique Steinke, Sommelière Restaurant Sosein

Dauer: 40 Minuten

Ort: HOGA, Halle 4, Stand C94

Beginn Sonntag, 15. Januar 2017
Ende Sonntag, 15. Januar 2017
Anmeldung Bitte unten klicken

Speed-Dating mit Franken

DSC 0908

Frankenwein als bayerische Heimat im Glas. Bei diesem Seminar wird Main Bayern Wein vom Profi erklärt & ausgearbeitet.

Referent: Andreas Röhrich, Sommelier Broeding

Dauer: 40 Minuten

Ort: HOGA, Halle 4, Stand C94

Beginn Sonntag, 15. Januar 2017
Ende Sonntag, 15. Januar 2017
Anmeldung Bitte unten klicken

DSC 0547 2

Was ist wem am liebsten und warum? Natürlich lieben Winzer alle ihre Weine - sie haben sie ja gemacht! Aber es gibt immer eine Rebsorte, einen Stil oder eine Lage, die der Weinmacher ganz besonders liebt. Und den Wein daraus stellen wir vor! Kurzeinführung mit Aperitif, dann geht’s zum Speeddating bei 4 Winzern mit Verkostung. Jeder Winzer stellt sich kurz vor, dazu gibt’s einen seiner Weine.

Referent: Weinakademiker Thomas Riedel / Restaurant Prinzipal

Beginn Dienstag, 08. November 2016
Ende Dienstag, 08. November 2016
Anmeldung Bitte unten klicken

20160906 102219 2

Facetten und Vielseitigkeit einer großen Rebsorte in der Theorie und im Glas. Wofür steht Silvaner als Edelrebsorte, wie schmecken die verschiedenen Stile dieser bayerischen Leitrebsorte und was zeichnet Silvaner als Essensbegleiter besonders aus.

Referent: Sommelier Andreas Röhrich / Restaurant Broeding

Wo?: Seidlzimmer

Beginn Dienstag, 08. November 2016
Ende Dienstag, 08. November 2016
Anmeldung Bitte unten klicken

Profi II

Wo stehen die fränkischen Weiß- und Grauburgunder und warum gehört der Spätburgunder aus Franken zu den besten Pinot Noirs weltweit? Kurzeinführung mit Aperitif, dann geht’s zum Speeddating bei 4 Winzern mit Verkostung. Jeder Winzer stellt sich kurz vor, dazu gibt’s einen seiner Weine.

Referent: Weinakademiker Thomas Riedel / Restaurant Prinzipal

Beginn Dienstag, 08. November 2016
Ende Dienstag, 08. November 2016
Anmeldung Bitte unten klicken

20160905 164112 2

Wie wirkt sich der Generationenwechsel auf die Stilistik der Weingüter aus und machen die „neuen Wilden" alles anders? Kurzeinführung mit Aperitif, dann geht’s zum Speeddating bei 4 Winzern mit Verkostung. Jeder Winzer stellt sich kurz vor, dazu gibt’s einen seiner Weine.

Referent: Sommelier Andreas Röhrich / Restaurant Broeding

Beginn Dienstag, 08. November 2016
Ende Dienstag, 08. November 2016
Anmeldung Bitte unten klicken