Ihr Warenkorb

Veranstaltungs-Archiv

Speed-Dating mit Franken

Luxus Gold Prowein

Frische Seccos und Winzersekte für ihre Weinkarte, glasweise ausgeschenkt!

Referent: Bernhard Meßmer, Weinakademiker

Dauer: 40 Minuten

Ort: HOGA, Halle 4, Stand C94

Beginn Dienstag, 17. Januar 2017
Ende Dienstag, 17. Januar 2017
Anmeldung Bitte unten klicken

Das Rahmenprogramm für Frankenwein auf der HOGA, Halle 4 Stand C 94

 FFF8119

Regionalität auf hohem Niveau, das schenken die fränkischen Winzer auf der HOGA 2017 an ihrer schönen großen Bar aus! Neue Weinkonzepte, tolle Winzer und innovative Präsentationsideen – das alles gibt’s am Messestand zu entdecken.

Ein umfangreiches Kurzschulungsprogramm mit den besten Sommeliers und Weinfachleuten richtet sich gezielt an Interessierte, Azubis und Berufsschulen mit REFA und HOFA Abschlussklassen, sowie an die Berufsschullehrer. Wir bringen alle Interessierte rasch und kompakt auf den letzten Stand der Dinge in Franken, zeigen neue Trends, Weinkonzepte und Weiterbildungsmaßnahmen auf und bieten unser Netzwerk an. Bei Fragen: Susanne Platzer 0175/24 666 14

Ein breites Weinsortiment steht zur Verkostung an der Bar und bei den Winzertischen bereit, um neue Impulse für die eigene Weinkarte zu geben.

Unsere Bar-Gespräche mit und für Wein- und Gastroprofis

Zu folgenden Spezialthemen treffen Sie an allen drei Tagen Fachreferenten und kompetente Ansprechpartner an unserer Bar:

  • Schulungskonzepte für Gastronomen und Ihr Servicepersonal
  • Regionalität ist Trumpf bei der Weinkartengestaltung
  • Weinpräsentation im Gastraum hilft beim Verkauf

Ihre Ansprechpartnerin: Susanne Platzer, Weinakademikerin

 

Folgende Winzer sind dieses Jahr persönlich am Stand:

Weingut Höfling

Fürstlich Castell’sches Domänenamt VDP

Weingut Schwab VDP

Weingut Brennfleck

Weingut Dahms

Weingut Juliusspital VDP

Weingut Wirsching VDP

 

Speed-Dating mit Franken | Seminare

(Alle Seminare dauern 40 Minuten)

Sonntag, 15. Januar 2017

12.00 Uhr Das regionale Weinkonzept

13.00 Uhr Lump, Stein & Küchenmeister

14.30 Uhr Sparkling - Im Keller und im Glas

16.00 Uhr Silvaner ist sexy – Heimat im Glas

 

Montag, 16. Januar 2017

12.00 Uhr Update - Junges Franken

13.00 Uhr Das regionale Weinkonzept

14.00 Uhr Sparkling - Im Keller und im Glas

16.00 Uhr Silvaner ist sexy – Heimat im Glas

 

Dienstag, 17. Januar 2017

11.00 Uhr Update - Junges Franken !!BEREITS AUSGEBUCHT!!

12.00 Uhr Sparkling - Im Keller und im Glas

15.00 Uhr Lump, Stein & Küchenmeister

 

Die Frankenwinzer freuen sich auf Ihr Kommen!

 

Unsere Partner:

Adelholzener | Gastronomie Report

Beginn Dienstag, 17. Januar 2017
Ende Dienstag, 17. Januar 2017
Seminare » zu den Seminaren!
Info Unsere Partner: Adelholzener | Gastronomie Report

Speed-Dating mit Franken

DSC 0547 2

Die fränkischste aller Rebsorten und ihre Hauptrolle in der bayerischen Gastronomie.

Referent: Andreas Röhrich, Sommelier Restaurant Broeding

Dauer: 40 Minuten

Ort: HOGA, Halle 4, Stand C94

Beginn Sonntag, 15. Januar 2017
Ende Sonntag, 15. Januar 2017
Anmeldung Bitte unten klicken

Speed-Dating mit Franken

Luxus Gold Prowein

Frische Seccos und Winzersekte für ihre Weinkarte, glasweise ausgeschenkt!

Referent: Rene Großkunz, Sommelier

Dauer: 40 Minuten

Ort: HOGA, Halle 4, Stand C94

Beginn Sonntag, 15. Januar 2017
Ende Sonntag, 15. Januar 2017
Anmeldung Bitte unten klicken

Speed-Dating mit Franken

Profi II

Weltberühmte, große Namen - Wir stellen die Großen Lagen Frankens vor und ebenfalls Ideen, wie sie in der Gastronomie erfolgreich verkauft werden können.

Referentin: Monique Steinke, Sommelière Restaurant Sosein

Dauer: 40 Minuten

Ort: HOGA, Halle 4, Stand C94

Beginn Sonntag, 15. Januar 2017
Ende Sonntag, 15. Januar 2017
Anmeldung Bitte unten klicken

Speed-Dating mit Franken

DSC 0908

Frankenwein als bayerische Heimat im Glas. Bei diesem Seminar wird Main Bayern Wein vom Profi erklärt & ausgearbeitet.

Referent: Andreas Röhrich, Sommelier Broeding

Dauer: 40 Minuten

Ort: HOGA, Halle 4, Stand C94

Beginn Sonntag, 15. Januar 2017
Ende Sonntag, 15. Januar 2017
Anmeldung Bitte unten klicken

DSC 0547 2

Was ist wem am liebsten und warum? Natürlich lieben Winzer alle ihre Weine - sie haben sie ja gemacht! Aber es gibt immer eine Rebsorte, einen Stil oder eine Lage, die der Weinmacher ganz besonders liebt. Und den Wein daraus stellen wir vor! Kurzeinführung mit Aperitif, dann geht’s zum Speeddating bei 4 Winzern mit Verkostung. Jeder Winzer stellt sich kurz vor, dazu gibt’s einen seiner Weine.

Referent: Weinakademiker Thomas Riedel / Restaurant Prinzipal

Beginn Dienstag, 08. November 2016
Ende Dienstag, 08. November 2016
Anmeldung Bitte unten klicken