Ihr Warenkorb

Veranstaltungs-Archiv

Über 70 Winzer ( klicken Sie hier für die Winzerliste ) aus dem österreichischen Weinviertel kommen mit über 300 charaktervollen Weinen in die urbane Münchner TonHalle im Werksviertel. Winzer und Weine in erstklassiger Bandbreite. Großes Gaumenkino!

Zu den Tickets

proofi1

Das Weinviertel ist eine der spannendsten Regionen Österreichs, die sich in den letzten fünf Jahren massiv in Qualität und Wahrnehmung gesteigert hat und seinen Einfluss auf die Weinwelt stetig ausbaut. Gleichzeitig ist ein großer Hype um das Weinviertel entstanden. Und das zu Recht, denn nicht nur das erste österreichische Weingut mit dem Titel „European Winery of the Year 2016“ kommt aus dem Weinviertel, sondern auch viele andere innovative Betriebe, die international für Spitzenbewertungen sorgen.

Dem äußerst erfolgreichen und regionstypischen Grünen Veltliner in der klassisch-trockenen und frischen Variante folgen nun seit dem Jahrgang 2009 Weine mit kräftiger Spielart, animierender Stilistik, Typizität und Vielseitigkeit: Die Weinviertel DAC Reserve. Mit dieser kontrollierten Herkunftsbezeichnung reihen sich die Weinviertler Weine gekonnt unter die besten Reserven des Landes ein.

Neugierig? Kommen Sie vorbei – wir werden Sie überzeugen!

proofi2

Markt, Struktur und DAC-System: Kurzeinführung mit Weinexperten

Um 14.15 Uhr laden wir alle Fachleute herzlich zur Kurzeinführung ein. Marktanalyse, Struktur der Weinregion Weinviertel und Basisinfos zum Weinviertler DAC-System gibt‘s kurz und knackig von einem unserer Weinexperten. Anschließend bitten wir zu einer spannenden Querverkostung von Weinviertel DAC Reserven. Die Plätze sind limitiert. Eine Anmeldung für diese Profi-Verkostung ist also unbedingt erforderlich!

Beginn Dienstag, 07. März 2017
Ende Dienstag, 07. März 2017
Seminare » zur Profi-Verkostung!
Anmeldung Zu den Tickets

IMG 3682 3

Begleitung: Susanne Platzer von Culinarium Bavaricum, Andreas Göpfert von Haus des Frankenweins und Michael Sauer, Winzer

Bei Fragen können Sie sich gerne an Susanne Platzer wenden: s.platzer@culinarium-bavaricum.de

 

Sonntag, 12. Februar 2017

09:55 Uhr Abfahrt in München, ICE 880

12:27 Uhr Ankunft in Würzburg

13:00 Uhr Weingut Juliusspital, Würzburg (Weinerlebniswelt)

14:30 Uhr Abfahrt nach Randersacker

15:00 Uhr Weingut Schmachtenberger, Randersacker (Rare&Fine Wines von Weingut Schmitt’s Kinder, Weingut Arnold, Weingut Störrlein-Krenig, Weingut Schloss Sommerhausen, Weingut Markert, Weingut Göbel, Weingut Schmachtenberger)

17:30 Uhr CheckIn Weingut und Hotel Meintzinger, Frickenhausen

18:30 Uhr Abfahrt nach Sulzfeld

19:00 Uhr Abendessen im Gasthaus zum Goldenen Löwen, Sulzfeld (Rare&Fine Wines persönlich begleitet von den Winzern von Weingut Luckert, Weingut Brennfleck, Weingut Stefan Krämer, Weingut Meintzinger, Weingut Markus Meier, Weingut Rudolf May)


Montag, 13. Februar 2017

08:00 Uhr Frühstück

09:00 Uhr Abfahrt nach Veitshöchheim

10:00 Uhr Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (Live dabei – ein Blick in die „Black Box“ der weinbauliche Forschung: Genreservoir Reben, Klimawandel, Silvaner Stilistiken, RAW & Orange, Gebindeformen, LowAlkohol)

12:00 Uhr Abfahrt nach Escherndorf

13:00 Uhr Mittagessen im Gasthaus zur Krone, Escherndorf (Rare&Fine Wines persönlich begleitet von den Winzern von Weingut Horst Sauer, Weingut Michael Fröhlich, Weingut Egon Schäffer, Weingut Daniel Then)

15:30 Uhr Abfahrt nach Nordheim am Main

16:00 Uhr Weingut Rothe (Rare&Fine Wines von Weingut Glaser-Himmelstoss, Weingut Otmar Zang, Weingut Max Müller I, Weingut Rainer Sauer, Winzerleller Sommerach, Weingut Michael Fröhlich, Weingut Völker, Weingut Rothe)

19:00 Uhr Abendessen und lockeres Beisammensein mit den Winzern im Weingut Rothe


Dienstag, 14. Februar 2017

08:00 Uhr Frühstück

08:45 Uhr Abfahrt nach Greuth

09:30 Uhr Weingut Brügel, Greuth (Rare&Fine Wines von Weingut Weltner, Weingut Wirsching, Weingut Emmerich, Fürstlich Castell’sches Domänenamt, Weingut Ilmbacher Hof, Weingut Roth, Weingut AE Rippstein, Weingut Brügel)

11:30 Uhr Abfahrt

12:30 Uhr Mittagessen

13:45 Uhr Rückfahrt nach Würzburg

14:30 Uhr Abfahrt Würzburg, ICE 537

17:00 Uhr Hauptbahnhof München

Beginn Sonntag, 12. Februar 2017
Ende Dienstag, 14. Februar 2017
Anmeldung Teilnahme nur über persönliche Einladung möglich!

MA6B7584

Partnersuche für Leberwurst & Saumagen
Das Rahmenprogramm der Tastingstour 2017 hat es in sich: Food Pairing mit den Winzern. Bei dieser geführten Weinverkostung treffen passendes Fingerfood und Spitzenweine aufeinander. Unbedingt anmelden, die Plätze sind begrenzt!

Wo? Treffpunkt ist im Lounge-Bereich

Merken

Beginn Mittwoch, 08. Februar 2017
Ende Mittwoch, 08. Februar 2017

MA6B7616

Lernt mit Weinakademiker Stefan Metzner die Pfalz kennen. Was sind die Entwicklungen im Weinberg und Keller, die Trends im Glas oder wie ist der Markt strukturiert? All das und mehr erfahrt Ihr bei unserer Kurzeinführung um 14:15 Uhr.

Wo? Treffpunkt ist im Lounge-Bereich

Merken

Beginn Mittwoch, 08. Februar 2017
Ende Mittwoch, 08. Februar 2017

23 Update 2

UPDATE – Die neue Profi-Tasting-Reihe

Eine Kooperation zwischen Bernhard Meßmer mit „einfach geniessen – das Studio", Susanne Platzer und Nicole Retter.

!!Erste Veranstaltung findet am 31.01.2017 statt: Chablis: Geschichte I Terroir I Weine!!

Die Idee:

Ein Nachmittag, alle zwei Monate.

Ein eng gefasstes Thema.

Ein Top-Referent.

Viel Hintergrundinfo als Einführung.

Anschließend Verkostung.

Also ein Update zu Themen, mit denen wir uns schon immer wieder einmal beschäftigen wollten.

 

Im Detail:

Immer 14.30 bis 16.30 Uhr.

Immer im einfach geniessen – das Studio in der Augustenstraße 97.

Immer mit anderen kompetenten Spezialisten.

Immer nur für Profis aus der Wein- und Genussbranche.

 

Die nächsten Themen sind in Planung – wir denken an die Schweiz, Burgund, Orange Wines, Sake…

Für Fragen oder Anregungen stehen wir Euch jederzeit gerne zur Verfügung unter n.retter@culinarium-bavaricum.de

Beginn Dienstag, 31. Januar 2017
Ende Dienstag, 31. Januar 2017

mit Frank Kämmer MS, Formateur Officiel des Vins de Bourgogne

update bild chablis

Chardonnay – eine Rebsorte, die vom Burgund aus ihre weltweite Karriere startete. Binnen kurzer Zeit ist sie zu einer der am meisten angebauten Rebsorten der Welt geworden. In unserer Reihe UPDATE konzentrieren wir uns dieses Mal auf die Appellation Chablis im Norden des Burgunds. Dort entstehen auf etwa 4500 Hektar Kalksteinhängen elegante, mineralische Weine, die wir gemeinsam mit Ihnen entdecken wollen.

Wir sind stolz, dass wir für den Vortrag Frank Kämmer gewinnen konnten. Er ist als Master Sommelier und als ausgewiesener Burgund-Fachmann prädestiniert dafür, uns in kurzer Zeit tiefe Einblicke in die Welt des Chablis zu gewähren.

Kosten: 30€ inklusive Vortrag, Weine und Wasser (Rechnung geht Ihnen nach Anmeldung zu)

Anmeldung: n.retter@culinarium-bavaricum.de

 

Wir freuen uns auf einen spannenden Nachmittag mit Ihnen!

Susanne Platzer, Bernhard Messmer & Nicole Retter

Beginn Dienstag, 31. Januar 2017
Ende Dienstag, 31. Januar 2017
Preis 30.00
Anmeldung n.retter@culinarium-bavaricum.de

Speed-Dating mit Franken

Profi II

Weltberühmte, große Namen - Wir stellen die Großen Lagen Frankens vor und ebenfalls Ideen, wie sie in der Gastronomie erfolgreich verkauft werden können.

Referent: Rene Großkunz, Sommelier

Dauer: 40 Minuten

Ort: HOGA, Halle 4, Stand C94

Beginn Dienstag, 17. Januar 2017
Ende Dienstag, 17. Januar 2017
Anmeldung Bitte unten klicken